Posts tagged: olli

Werde Schuldig – für einen TAG!

für einen Tag hast Du meine Lebensaufgabe!
zum Originalbeitrag

Liebe Chatterinnen und liebe Chatter, Foretterinnen und Foretter, liebe Ops, Mods und Emma!

ich bin es leid!
Zigtausende Anfragen sind es bis jetzt und es wird einfach nicht weniger. Immer wieder werde ich auf die liebe und böse Art im Chat zu meiner Schuld befragt.
JA, ich bin Schuld! GNA!

Und ich bin das gerne!
Es ist bekannt, dass ich im Laufe der Jahre permanent für die Fehler und Probleme von ChatCity verantwortlich war & bin. Auch die offizielle Wahl zum Schuldigen von ChatCity siehe Beitrag war der Versuch von mir, Euch etwas von meiner Lebensaufgabe abzugeben. Aber ich habe die Schuld völlig überschätzt, ich werde Sie nicht los. Und will das auch gar nicht!

Ihr wisst ja, ich teile gerne und darum gebe ich Euch nun die einzigartige Chance, Schuldig von ChatCity zu werden, ohne große Verpflichtung aber mit allen Huldigungen des Alltags. (und den dutzenden Fragen wieso weshalb warum)
– Du darfst Schuld sein, wenn unschuldige Chatter von Wenlok gekickt werden
– Du darfst Schuld sein, wenn der CS versuch im Chat bei einem gleichgeschlechtlichem Fake endet
– Du darfst Schuld sein, wenn der Server nicht das macht, was wir von Ihm verlangen und
– Du darfst Schuld sein, dass ich 24 Stunden nicht Schuld bin.

Wäre das etwas für Dich?

Deshalb haben wir mich auf eBay.de verewigt und Du hast nun die einmalige Chance eine persönlich signierte Urkunde, die Schuld und den Ruhm, die Ehre erteilt zu bekommen.

Be Schuld!
😉

Euer (nein wir haben kein Weihnachten, drum kein Weihnachts-) Olli

Zur Auktion

Read more »

categories Allgemein

… am verplant sein von A.

A. ist eine gute Freundin. Durch diese Freundin kam ich auf die Idee, diese Webseite dann endlich mal wiederzubeleben. Warum? Ganz einfach:

A. ist verplant, sie vergisst öfter mal – SMS zu beantworten oder aber andere Dinge. Durch Zufall, oder Dummheit meinerseits machte ich Sie darauf aufmerksam, dass Sie ja nichts dafür kann, dass ich daran ja eh schuld sei. Also stieß ich sie auf www.olliistschuld.de und sie war begeistert -> von meiner Schuld.

Da aber neben einem Logo eigentlich nichts zu sehen war, etwas peinlich für eine Webseite – so leer dahinzuexistieren, kam spontan der Geistesblitz. A. ist also indirekt dafür Verantwortlich, dass ich an allem Schuld bin. So sei es.

Verplant sein ist ja ein Zustand der Vergesslichkeit. Vergesslichkeit ist jedoch ein menschliches übel, welches eigentlich selbstverständlich ist. Da die gute A. schon von Anfang an sagte, dass sie „verplant“ sei, ich es aber nie geglaubt hatte – und mir ist es nie so wirklich aufgefallen – aber ja. Irgendwie verplant. Nur warum bin ich Schuld?
Weiter im Text – denn laut Wiki

Vergesslichkeit ist normal. Auch wenn es zunächst unlogisch klingt: Das Gedächtnis (die Fähigkeit, sich an einzelne Ereignisse, an Erlebtes zu erinnern) funktioniert nur, wenn es Vergesslichkeit gibt.

ist es ja nun völlig normal. Und genau an diesem Punkt setzt dann meine Schuld ein. Ich scheine Sie zu überfordern. Ja, genau, oder abzulenken? Oder was weiß ich. Aber als logische Schlussfolgerung bleibt lediglich die Erkentniss der Tatsache, OLLI IST SCHULD und als einzig möglichen Grund, Ihr Gehirn vergisst Informationen auf Grund meiner Schuld. Ob das nun gut oder schlecht ist – gute Frage. Vielleicht äußert Sie sich ja dazu, auf jeden Fall ist A meine erste Schuld und schuldhaft sage ich nur:

Ja, ICH BIN SCHULD!

Und ich hoffe, Sie verzeiht mir meine Schuld… bitte 😉

categories Allgemein